Als die Römer frech geworden

Die Varus-Schlacht Römerlied
Herausgegeben in Verbindung mit dem Lippischen Heimatbund
Mit Illustrationen von Arthur Thiele
2009, Leporello mit 16 Faltblättern, Querformat (18,5 x 8,5 cm)


Das parodistische Lied »Als die Römer frech geworden « entstand 1847/48. Es liegt in zahlreichen Textvariationen und Bebilderungen vor.

Eine der beliebtesten Fassungen war der um 1920 bei R. Lederbogen in Halberstadt mit Illustrationen von Arthur Thiele erschienene Bilderbogen. Zum 2000-jährigen Jubiläum der Varusschlacht legen Lippischer Heimatbund und Verlag gemeinsam einen Reprint dieses Klassikers vor.


Joseph Viktor von Scheffel wurde am 16.2.1826 in Karlsruhe geboren. Von Scheffel war zunächst Gerichtsbeamter, später Archivar und Bibliothekar im Schloss zu Donaueschingen.


Bekannt wurden sein Verlagsepos
»Der Trompeter von Säckingen
« (1854) und sein historischer Roman »Eckehard
« (1855). Von Scheffel verfasste zahlreiche Studentenlieder,
z. B. »Gaudeamus« (1868).

Von Scheffel starb am 9.4.1886 in seiner Vaterstadt Karlsruhe.


NEU!
Die Presse sagt:
»Das Besondere: Es ist mit Zeichnungen von Arthur Thiele illustriert und lässt sich ähnlich wie eine Zieharmonika
auseinanderklappen.«
(Lippische Landes-Zeitung)

Artikelnr.:
978-3-938554-15-9
Preis:
3,95 EUR
  • (ohne MwSt: 3,69 EUR)
  • (enthaltene MwSt: 0,26 EUR)