Das Arminius-Lesebuch

Geschichten und Gedichte über
Hermannsschlacht und -denkmal
Herausgegeben in Verbindung mit dem
Lippischen Heimatbund
2009, 205 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Kleinformat


Auch 2000 Jahre nach der Varusschlacht ist der genaue
Ort des Geschehens noch nicht bekannt. Ebenso
unklar ist die historische Gestalt des Cheruskerfürsten
»Arminius«. Schon in den ersten römischen
Berichten beginnt eine Mythenbildung, die mit der
Reformation im 16. Jahrhundert wieder auflebt und
bis heute anhält. Viel interessanter als die historische
ist also inzwischen die literarische Gestalt Hermanns,
des »Befreiers Germaniens«.
Dieses neue Lippische Lesebuch bietet in seinen etwa
40 Geschichten und Gedichten ein breites Spektrum
von literarischen Texten über Arminius, die Hermannsschlacht
und das Hermannsdenkmal im Teutoburger
Wald.
Der Band ist reichhaltig bebildert und lädt dadurch
zum wiederholten Schmökern ein. Das ideale Geschenk
für jeden heimatbegeisterten Lipper. Den vielen
Besuchern des Hermannsdenkmals und der Ausgrabungsstätten
in Kalkriese möge es eine wertvolle
Hilfe bei der Vor- und Nachbereitung der Besichtigung
sein.
Mit Beiträgen von: Heinz Ludwig Arnold, Johannes
Aventinus, Josef Ernst von Bandel, August Bolhöfer,
Volker Braun. Cassius Dio, Felix Dahn, Simon Dröge,
Joachim Fernau, Florus, Otto Franzmeier, Ferdinand
Freiligrath, Christian Dietrich Grabbe, Friedrich
Halm, Heinrich Heine, Peter Hille, Hanns Dieter
Hüsch, Ulrich von Hutten, Heinrich von Kleist,
Friedrich G. Klopstock, Luise Koppen, Daniel Caspar
von Lohenstein, Ernst Elias von Niebergall, Wilhelm
Raabe, Joseph Viktor von Scheffel, Reinhold Schneider,
Tacitus, Hans Ulrich Treichel, Thomas Valentin,
Ernst von Wildenbruch, Julius Wolff u.a.m.
Die Presse sagt:
»So gut gemischt wie die Liste der Autoren ist auch der Charakter der Beiträge (...). Vielseitig, auch mal skurril
und höchst unterhaltsam.«
(Lippische Landes-Zeitung)
Stimmen zum Buch:
»Die ›Lese-Häppchen‹ sollen auch Lust wecken, in einige Werke tiefer einzusteigen.«
(Burkhard Meier, Geschäftsführer des Lippischen Heimatbundes)

Artikelnr.:
978-3-938554-14-2
Preis:
9,95 EUR
  • (ohne MwSt: 9,30 EUR)
  • (enthaltene MwSt: 0,65 EUR)